Mein leben

Lichtblick
 

Letztes Feedback

Meta





 

warum ich überhaupt in die Magersucht gekommen bin

Alles fing ganz normal an. Ich war 6. Klasse uns fühlte mich einfach zu dick,machte Diäten,Sport, aß wenig,bis schließlich nichts mehr. Ich wollte eigentlich nur ein bisschen abnehmen,konnte dann aber nicht mehr aufhören damit... Meine Eltern bekamen davon erst garnicht mit. Dann aber bemerkte meine Mutter das ich weniger aß und drohte damit,ein ich nicht esse steckt sie mich ins Krankenhaus. Meine Gedanken aber waren schon so besessen darauf abzunehmen Industrie dünner zu werden das es mir egal war ob ich ins Krankenhaus kam oder ich starb. Schließlich war ich ein paar mal zusammengebrochen und so s im untergewicht das ich in die Klinik eingewiesen wurde. Ich wollte auf keinen Fall zunehmen...musste aber... Jedes mal wenn ich zugenommen hatte weinte ich und war wütend auf mich selber... Jetzt mittlerweile habe ich mich mit dem essen und den zunehmen abgefunden und bin auch schon wieder im normal gewicht aber die Essstörungen war echt eine schlimme Zeit für mich. Ich möchte anderen gerne helfen damit sie nicht so dolle in der Magersucht stecken bleiben. Auch wenn sie so wirkt wie der Schlüssel für all eure Probleme,sie ist es nicht,sie ist Gegenteil... Liebe euch eure schellii :*

1.2.14 09:03

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


butterfly / Website (1.2.14 15:03)
Hey
Ich freue mich für dich, dass dir die Klinik hilft und dass du dich auch mit dem essen und dem
zuhnehmen abfinden kannst.
Ich war auch schon in einer klinik, leider konnte mir nicht wirklich geholfen werden. Aber es liegt ja auch an mir. Ich konnte mich nich darauf einlassen und konnte mich mit der zunahme auch nicht abfinden.
Nachdem ich dann genug zugenommen habe wurde ich auch entlassen. Gerade mal 1 monat danach wog ich wieder so viel wie vor der klinik...
Ich hoffe, dass du stärker als ich bist und es schaffst.
lg butterfly


(1.2.14 15:22)
Ja du hast recht,man muss sich erst damit abfinden zuzunehmen und sich darauf einlassen. Bis ich es geschafft habe mit meine gewicht klarzukommen hat es ein bisschen gedauert... Aber ich Wünsche dir ganz viel Glück das du es auch schaffst :**. Weil jeder kann es schaffen du musst nur daran glauben. Aufjeden Fall Wünsche ich dir alles alles gute
schellii <3


butterfly / Website (1.2.14 15:28)
Danke, ich wünsche dir auch alles gute <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen